Call Recording

Unkompliziert und mit wenigen Klicks alle Anrufe auf eine Call Tracking Rufnummer aufzeichnen. Das macht unsere Funktion Call Recording. Die Gespräche werden übersichtlich in einem Ordner im Datei Manager abgelegt und können so von den autorisierten Personen bei Bedarf abgerufen werden.

Inhaltsverzeichnis

  1. Funktion
  2. Ansagen und Whispersounds
  3. Dateiformat und Dateiname

Funktion

Sie kennen die Funktion von etlichen anderen Unternehmen. Vor Beginn des Gesprächs hören Sie einen Hinweis, dass das nachfolgende Gespräch aufgezeichnet wird. Zur Absicherung von Qualität und zur Schulung von Mitarbeitern bietet sich Call Recording an. Die Funktion lässt sich auch innerhalb der matelso Call Tracking Welt nutzen. Sie finden das Modul im Extended Routing an der Konfiguration eines jeden Rufnummernpools. Die Kosten für das Modul sind vertraglich geregelt und stehen in der Preisliste.

Ansagen und Whispersounds

Beim Aktivieren werden Standard Ansagen von matelso voreingetragen, die vom Kunden verändert werden können. Die Ansagen stehen im Control Panel und in der API in den Sprachen deutsch und englisch zur Verfügung. Die Sprache der Ansage richtet sich nach der Einstellung im Control Panel. Für französisch wird die englische Ansage verwendet. Individuelle Ansagen können auch hochgeladen und ausgewählt werden. Beachten Sie bitte die Rechtlichen Hinweise, die wir Ihnen beim Buchen der Funktion anzeigen 1

Die Standard Texte der Ansagen sind wie folgt:

  • Ansage für Anrufer: „Das nachfolgende Gespräch möchten wir gerne zum Zwecke der Qualitätssicherung aufzeichnen. Wenn Sie dies nicht wünschen, drücken Sie jetzt die ‚Sterntaste‘ auf Ihrer Telefontastatur oder geben Sie unserem Mitarbeiter einen Hinweis im Gespräch.“
  • Bestätigung Wiederspruch: „Okay, das Gespräch wird nicht aufgezeichnet“
  • Whisper Sound für Angerufenen: „Dieses Gespräch wird eventuell aufgezeichnet, Aufnahme unterbrechen mit #1“

Dateiformat und Dateiname

  • Aufnahmen werden im Control Panel im Menü Administration / Datei Browser als *.wav2 Datei abgelegt. Sollte ein FTP Zugang gebucht sein, sind die Dateien auch dort zu finden.
  • Im Ordner „call recording“ gibt es Unterordner für die jeweiligen Subscriber IDs und Startnummer des Pools mit den Aufnahmen als Inhalt. (call_recording///file.wav)
  • Dateiname: rec_yyyymmdd_hhmmss_SubscriberId_Startnummer_aNummer_gewähltebNummer_cNummer

Ein Beispiel:

rec_20180911_150222_337826_4971121843140_49711218431440__49711218431431_4915258878874.wav

Bedeutet:

am 11.09.2018 um 15:02:22 Uhr (Anrufzeitpunkt)
Subscriber ID 337826 – Startnummer 4971121843140
Anruf von 49711218431440
auf 49711218431431
an 4915258XXX874

  1. Wenn Sie Call Recording buchen, sind je nach Land unterschiedliche rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten, um Anrufe aufzuzeichnen. matelso gibt keine Rechtsberatung und stellt nicht für Sie sicher, dass die Rahmenbedingungen gegeben sind. Das bestätigen Sie ausdrücklich (auch per Auswahl beim Buchen). Ohne diese Bestätigung ist das Modul Call Recording nicht buchbar. 

  2. Beachten Sie, dass Audiofiles entweder schon im Format wav mit 8-Bit 16Khz mono sein müssen oder nach dem Upload im Datei Manager mit einem Klick auf den entsprechenden Button konvertiert werden müssen.